Testsieger.de: Partnervermittlungen erstmals differenziert getestet.

Testsieger.de testet erstmals PartnervermittlungenErstmals wurden die acht grössten Partnervermittlungen im Internet mittels quantifizierbarer Methoden differenziert getestet.

Die Testsieger Portal AG hat dazu vom 01. März bis zum 05. Mai acht anonyme Probanden mit jeweils einer dreimonatigen Premium-Mitgliedschaft ausgerüstet. Am Ende des Tests wurden die harten Fakten, wie z.B. die Ausgestaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die automatische Verlängerung und die Kündigungsmöglichkeiten, mit den eher subjektiven, weichen, Faktoren ergänzt. So kam ein recht differenziertes Testgebilde zustande.

Wobei ich mich natürlich freue, dass meine Meinung im grossen und ganzen auch von den Testern von Testsieger.de bestätigt wurde.

Als Single bietet mir eine solche, in Tabellenform, präsentierte Hitliste einen groben Anhalt. Interessant: Die Vergabe der Platzierungen erfolgte in diesem Test erstmals nach Alterskategorien getrennt. Wobei man hier sicher auch noch das soziale Setting der Zielgruppen mit hinzurechnen müsste, was das Ergebnis aber wohl eher noch unübersichtlicher gemacht hätte.

Nebenbei kann man sehen, wie schnell Testergebnisse veralten. Im mir präsentierten PDF wurde auf die neue Preisgestaltung bei Partner.de (Flatrate) noch keine Rücksicht genommen, auf der Webseite hingegen wird dieser Fact zwar erwähnt, aber eher unnachvollziehbar als 3 Monats-Abo in die Wertung genommen. Meiner Meinung nach ist es aber eher eine 9 Monats Mitgliedschaft, da nach diese nach einem so langen Zeitraum der Inaktivität erlischt.

Im Rahmen meiner Testmitgliedschaft erhalte ich z.B. bei e-darling deutlich am meisten dem Alter und vor allem der Testregion entsprechende Vorschläge. Aber hier spielt wieder das soziale Setting: Akademiker und „Upper-Middleclass“-Singles sind dort in der Minderheit; Die findet man dann eher beim Mitbewerb wie Elitepartner oder Parship.

So ist ein direkter Test von Partnervermittlungen in etwa so schwierig wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Denn so sehr alle Partnerbörsen doch das Gleiche bieten, ist es doch nicht das Selbe, der einen oder der anderen Partneragentur das Vertrauen (und sein Geld) zu „schenken“. Denn wichtig ist hier vor allem, das die Chemie stimmt. Und die lässt sich nach meiner Erfahrung trefflich durch die angebotenen Gratis-Test-Mitgliedschaften ausprobieren. „Nur Versuch macht wirklich kluch!“

Testsieger.de hat nun aber durch die Transparenz des Testverfahrens und durch den Verzicht auf „gesponsorte“ Verweise (Partnerprogramme) die Messlatte für die vielen Singlebörsen Vergleichsseiten deutlich höher gelegt.

Hier geht es direkt zur Testzusammenfassung >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.