SMS – Dating Abzocke: Ein Insider packt aus.

Vielen Usern ist es, leider oft aufgrund eigener Erfahrungen, bekannt, dass die allermeisten SMS – Kontaktbörsen unseriös arbeiten und nur dazu dienen dem Benutzer das sauer verdiente Geld aus der Tasche zu ziehen.

Mit SMS Dating kann viel Geld verdient werden

Da sich die grosse Mehrheit der Internet-Benutzer leider nicht vor der Nutzung eines Dienstes darüber informiert, auf welche Bedingungen eingegangen wird, ist das Wehklagen erst immer im nachhinein gross.

Fakt ist: Die grosse Mehrheit der Abgezockten sind mal wieder die Männer, die nicht mit dem Kopf sondern primär mit einem anderen Körperteil denken. Danach kommen Kinder und Jugendliche, die schnellen und unkomplizierten Fun-Kontakt suchen.

Beworben werden solche Portale hauptsächlich über Fernsehen (nach 00:00 Uhr) und im Internet. Aber auch seriöse Kontaktbörsen, so wie unsere, werden benutzt um auf virtuellen Kundenfang zu gehen: Unter der Vortäuschung eines angeblichen Kontaktwunsches werden Mitgleider unter fadenscheinigen Gründen dazu aufgefordert eine SMS an eine normal erscheinende Handynummer zu senden. Jeder weitere Austausch von Nachrichten kostet dann gut 3 Euro. Pro SMS.

Was die meisten nicht wissen:
Wenn man ein SMS schreibt, muss am anderen Ende nicht unbedingt ein Handy dran sein. Im Falle dieser SMS-Chat und SMS-Dating Anbieter ist am anderen Ende entweder ein hochmodernes Call- und Dienstleistungscenter oder ein „Gateway“, das die Nachrichten auf den Computer eines „Heimarbeiters“ weiterleitet. Da kann die hübsche Sarah (23) auch in Wirklcihkeit gut mal Lothar (42) sein.

Ein solcher Lothar hat gegenüber der Verbraucherzentrale Hamburg ausgepackt und internes Material zur Veröffentlichung weitergegeben. In dieser „Gebrauchsanleitung zum Abzocken“ ist ganz klar festgehalten, wie verschiedene Kunden dazu animiert werden sollen, weiter am SMS Chat teilzunehmen und wie sich der „Agent“ genannte Animator z.B. verhalten soll, wenn ein „Kunde“ ein Treffen möchte.

Sehr interessant, sollte man mal gelesen haben, bevor man sich auf einer SMS-Börse anmeldet (neues Fenster geht auf):

  • Das Dokument wurde leider aus dem Netz genommen

Wie erkennen Sie eine unseriöse SMS – Dating Börse?
Im Prinzip ganz einfach:

  • Hat die Webseite ein einfach zu erreichendes Impressum und eine lesbare, verständliche AGB?
  • Ist auf der Angebotsseite (halb)nacktes weibliches „Fleisch“ in erotischen Posen zu sehen?
  • Bestehen die Vorschauprofilbilder auf der Startseite oder der Galerie nur aus jungen, sportlichen und attraktiven Menschen, meist Frauen?
  • Ist der Sitz des Unternehmens im Ausland?
  • Steht in den Nutzungsbedingungen und / oder den AGB etwas von „Erwachsenenunterhaltung“, „Animation“ oder „Nutzern, die unter verschiedenen Identitäten im System angemeldet sein können“?

Trifft auch nur ein einziger Punkt zu, sollten Sie die Finger vom Angebot lassen. Bleiben Sie auch sonst wachsam und antworten Sie in einem privaten SMS-Chat niemals auf eine Mehrwertnummer oder Kurzwahl!

Auch wenn Sie in anderen Börsen, in denen Sie Mitglied sind, von einer attraktiven Frau oder einem schönen Mann aufgefordert werden, ein SMS zu schreiben, sollten Sie unbedingt darauf achten, das während der Unterhaltung nicht plötzlich die Antwortnummer ändert und kostenpflichtig wird!
Es gibt keinen Grund, warum eine Kommunikation nicht über das vom Betreiber der Singlebörse bereitgestellte Mailsystem oder eine andere kostenfreie Variante durchgeführt werden kann.

Beliebte Argumente sind Sicherheit und Anonymität, da man sich ja noch nicht kennt. Auch wird vorgetäuscht, das der Chatpartner ja ebenfalls die teueren SMS-Gebühren zahlt. Das ist aber eindeutig unwahr und soll Sie nur bei Laune halten!

12 thoughts on “SMS – Dating Abzocke: Ein Insider packt aus.

  1. Mike

    Hallo,

    ich frage mich gerade ob sowas rechtlich gesehen erlaubt ist? und ob man als geschädigter irgend eine chance dies anzufechten?

    Reply
  2. Marco001

    Wenigstens hat mal einer den Mut, auszupacken. Mal schauen, wie lange noch deren Zwielichtige Anwälte mit dem Plattklagen warten, damit der Bericht verschwindet. Armes Deutschland.

    Reply
  3. Mario

    Hi, wo genau finde ich das Dokument? Wenn ich den Link anklicke, komme ich nur auf die Themenseite mit ganz vielen Teasern.

    Reply
  4. Jerry von Flirtmit

    Ich empfehle, jedem Aufforderungen von Usern in Singlebörsen, SMS oder Handy-Nummern anzurufen zu ignorieren, wenn es sich um Mitglieder handelt die man noch nicht gut kennt.

    Es kommt auch bei unserer Singlebörse immer wieder vor, dass sich Betreiber von derartigen SMS-Nummern anmelden, mit der Absicht User dazu aufzufordern mit ihnen per SMS zu chatten, oder eine Mehrwertnummer anzurufen.

    Diese User melden sich meist mit Freemail-Adressen an, sodass eine Nachverfolgung nur schwer möglich ist.

    LG,
    J

    Reply
  5. Ralph

    Bin leider genau auf so ne Seite reingefallen jetzt kostet mich das 400.- echt depremierend! 🙁 Echt ne schweinerei!

    Reply
  6. Lukas von so-lo

    Ich finde Dating und flirten sollte grundsätzlich kostenlos sein. Ausgenommen Extras wie virtuelle Geschenke oder besondere Funktionen, welche im Normalfall nicht notwendig sind um Singles kennenzulernen.

    Es gibt auch eine üble Maschen wenn man seine Nummer weiter gegeben hat, dann erhält man eine nette SMS von einer komischen Nummer wie z.b. 1234, die einen zum Antworten verlocken sollen. Wer dann auf solch eine SMS antwortet hat sich dann womöglich auch ein SMS-Abo eingefangen.

    Reply
  7. tom

    Es gibt leider wieder eine aktuelle Betrugsmasche in Österreich und auch Deutschland. Warnung vor folgender Mail:

    Hi Gina hier,

    blöde Sache aber ich hoffe ich hatte dein Mailaddi noch richtig notiert, bevor mein Rechner abgestürzt ist. Entweder meine olle Kiste ist wirklich bald hinüber oder unser Gespräch war einfach zu heiß. Nein im ernst, wäre schön wenn du mich nochmal antickerst, damit wir das fortführen können. Am liebsten man trifft sich dann auch endlich mal um Nägel mit Köpfen zu machen *ggg*. Da mein Computer im Moment nicht wirklich funktioniert schick ich dir einfach mal meine Nummer 0664945xxxx, aber vorab bitte erstmal nur ne sms ich melde mich dann gleich bei dir ok? versprich mir keine Dummheiten mit zu machen ja? Lass mich nicht so lange warten. Das versprochene Foto findest du im Anhang.

    ich bin doch so ungeduldig… liebe Grüsse bis bald Gina

    WICHTIG: AUF GAR KEINEN FALL DIESE NUMMER ANRUFEN UND VORALLEM KEINE SMS SCHICKEN!! Ihr kommt dadurch automatisch in ein ausgeklügeltes Mehrwertnummernsystem und die Abzocke die euch dann widerfährt ist ziemlich übelst!

    Reply
  8. Aurelia

    Finde es gut, dass gier dezidiert auf solche Betrügereien aufmerksam gemacht wird.
    @Tom
    Danke auch, dass du diese Nachricht rein gestellt hast.

    Es kann nie genug vor solchen Maschen gewarnt werden!

    Reply
  9. gandalf

    Vorsicht vor {XXXXX}punkt18.de
    Macht euch mal den Spass und sucht die „Profilfotos“ über die google Bildersuche. Hier sind fast nur Fakes! Und bezahlte Animateure schreiben euch (steht auch in den AGBS) Aber warum können die die Fotos von fremden Webseiten klauen und niemand stoppt das?

    Anm. d. Red: Bitte keine dedizierten Internetadressen, E-Mailadressen, Namen oder Telefonnummern in Kommentaren. Danke!

    Reply
  10. Fred

    Ich bin auch, trotz Vorsicht und Misstrauen, auf die Seite rein gefallen. Ich habe aber ein Prepay Handy, also immer aufladen, ist hier auch eine Gefahr von abzocke?.
    Die teuren SMS sind mir schon aufgefallen, daß es aber Damen/Herren? sind, die damit kräftig verdienen habe ich mir fast schon gedacht. Die komischen Antworten nach ca.. 5-10 SMS haben mich stutzig gemacht.

    Reply
  11. Florian

    ich kann meinen Vorkommentatoren nur zustimmen. Erst wundert man sich über die Kürze mancher Antworten und wenn man dann vorhergehende Fragen etwas geschickt umstellt, dann weiß der Operator am anderen Ende meist nicht mehr, was er schon mal beantwortet hat. In der Regel bekommt man dann irgendwelchen anderen Blödsinn zu lesen. Das beste, sofort zum Kern der Sache kommen und nur ja oder nein gelten lassen alles andere ist unseriöser Mist, der Geld kostet. Wer hier teilnimmt sollte auf Prepaidkarte wechseln, kostet zwar auch Geld aber man hat die bessere Kontrolle.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.