Singletipp der Woche: Geschenke

Der nächste Single-Tipp von Wolfgang Schlumpf, Autor des Buches „Die besten Single-Tipps“, heute zum Thema „Geschenke“:

Viele Menschen sind der Meinung, dass man mit möglichst vielen, ausgefallenen und teuren Geschenken am einfachsten einen Partner angeln kann.
Selbstverständlich ist das möglich, aber nur die Dummen fallen darauf hinein. Ein Geschenk kann im richtigen Moment überwältigend und aufbauend sein, im Gegenzug aber genau so gut das Gegenteil bewirken. Und es gibt auf dieser Welt immer wieder Menschen, die sich zwar  gerne beschenken lassen, selbst jedoch nie auf die Idee kommen würden etwas zu schenken. Dies wundert insofern nicht, da wir ja bereits in einer „Geiz ist Geil“ Gesellschaft leben.

Der Singletipp:
Bevor Sie einer Person ein Geschenk machen, sollten Sie sich vorerst vergewissern, ob es wirklich Sinn macht etwas zu schenken. Lohnt es sich in etwas zu investieren und stimmt der Zeitpunkt? Überlegen Sie sich im Vorfeld auch, wie Sie auf ein Geschenk reagieren würden, denn schnell kann ein Geschenk nämlich auch falsch oder gar aufdringlich verstanden werden.

Dies kann dazu führen, dass die andere Person damit überfordert ist und sich plötzlich einen Rückzieher macht. Schenken Sie anfangs auch keine teuren Sachen, bleiben Sie eher Bescheiden, denn zu viele Profitmenschen gibt es, die sich zwar gerne beschenken lassen, am ende dann aber recht schnell wieder Schluss machen.

Vorsicht bei zu vielen Blumen und roten Rosen, schenken Sie diese erst, wenn Sie wirklich in einer zukunftsorientierten Beziehung leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.