Partnervermittlung im Internet – Wie geht das?

Partnervermittlung mit ErfolgImmer mehr Menschen nutzen die Möglichkeiten des Internets, um durch Singlebörsen und Partnervermittlungen Kontakt zu anderen Singles zu finden. Aber welche Vorteile bietet die Internet-Partnersuche überhaupt, wie findet man die passende Plattform für sich, und wie sollte man sich bei der Partnersuche im Netz verhalten?

Die Vorteile der Internet-Partnersuche
Partnervermittler im Internet bieten eine sehr große Auswahl an möglichen Partnern, die man schnell und anonym kennen lernen kann. Die räumliche Entfernung spielt dabei keine Rolle. Diskret und unverbindlich kann man sich innerhalb kürzester Zeit die Profile der anderen Mitglieder der Portale ansehen und eine Auswahl treffen.
Anders als bei Kontaktanzeigen in der Zeitung hat man viel Platz zur Selbstdarstellung und die Möglichkeit, ein Foto von sich zu zeigen. Die Hemmschwelle zur Kontaktaufnahme ist zudem im Internet deutlich niedriger als in der realen Welt, was es vielen Menschen erleichtert, miteinenader in Kontakt zu treten.

Die Vorteile von Partnervermittlungen gegenüber Singlebörsen.
Auf Singlebörsen ist die Gefahr größer, an Leute zu geraten, die falsche Angaben über sich selbst machen und nicht dem entsprechen, was sie zu sein vorgeben. Kostenpflichtige Partnervermittlungen bieten eher eine Gewähr, dass die Mitglieder wirklich ernsthaft an einer langfristigen Partnerschaft interessiert sind.
Partnervermittlungen haben aber vor allem den Vorteil, dass diejenigen, die auf Partnersuche sind, durch erfahrene Experten nach objektiven Kriterien zusammengeführt werden. So können einem Single genau die Partner vorgeschlagen werden, die zu ihm passen. Auf Singlebörsen dagegen muss man selber versuchen, die oft geschönten Profile auszuwerten.
Ein großer Nachteil der Singlebörsen ist es auch, dass das eigene Profil von allen Surfern im Internet einsehbar ist. Bei Partnervermittlungen dagegen erhalten nur die als passend eingestuften Mitglieder der Partnervermittlung das eigene Profil zur Ansicht. Die Internet-Voyeure bleiben so draussen!

Wie hat man Erfolg bei der Partnervermittlung?
Ein vorteilhaftes Foto und wahre Angaben über die eigene Person sind genauso wichtig wie realistische Erwartungen an einen potentiellen Partner. Beim Chatten sollte man ein bisschen behutsam vorgehen und sich Zeit lassen, einander kennen zu lernen.
Für das erste Treffen sollte man sich einen öffentlichen Ort, z. B. ein Café aussuchen. Für alle Fälle kann man sich vorher ein paar Gesprächsthemen zurecht legen, damit man sich nicht sprachlos und verlegen gegenüber sitzt.

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir in lockerer Reihenfolge Tipps, Tricks und Partnerbörsen – Tests folgen lassen. Wir würden uns freuen, auch Sie weiterhin zu unseren Besuchern zählen zu dürfen!

Eine Auswahl guter und empfehlenswerter Partnervermittler finden Sie übrigens in der Rubrik Partnervermittlung im Kontaktanzeigen-Ratgeber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.