Unsere Tipps, Tricks und Ratgeber zu Partnerschaft

Eine „offene Beziehung“. Das Ende für die Liebe?

Der Wunsch nach einer „offenen Beziehung“ kommt oftmals in jüngeren Jahren und in einer der ersten Beziehungen.
Man hat sich noch nicht ausgelebt, ist vielleicht neugierig auf andere Erfahrungen vielfach im jungen Erwachsensein immer noch von optischen Reizen leicht beeinflussbar. Andererseits ist da aber auch schon so was wie Gebundenheit und Verbundenheit mit dem Partner, ein Anflug von Liebe in der tosenden Verliebtheit. Wie soll man damit klarkommen?
Ist der Wunsch nach einer offenen Beziehung das Todesurteil für die Liebe?

Weiter lesen »

Wie man die Romantik in den Alltag rettet

Romantik hat immer etwas von einer Gradwanderung: Nur wer gerade frisch verliebt ist, hat einen Vorteil.
Der hormonelle Ausnahmezustand überblendet den Peinlichkeitsfaktor vieler romantischer Momente mit einem unscharfen, honigmelonenfarbenen Filter. Das ist zwar total praktisch, nur sollte man nicht glauben, dass dieser Zustand bis in alle Ewigkeiten besteht.

Weiter lesen »

Facebook und die Partnerschaft – (K)eine gute Verbindung?

Das Internet verändert die Partnersuche – Und Facebook verändert die Partnerschaft.
Solange man Liebeserklärungen hin- und herschickt, ist noch alles im Lot, auch wenn die Freunde vielleicht genervt reagieren. Doch heutzutage wird schnell auch mal Enttäuschung öffentlich gezeigt und das wird schnell peinlich. Auch Eifersuchtsdramen und Verlustängste, auf Facebook geäussert, sind ein beliebtes Vergnügen für die Facebook-Freunde.

Weiter lesen »

Keine Angst vor dem Heiratsantrag

Das erste „Ich liebe Dich“ ist ein ganz schöner Krampf. Meist braucht es ein paar Wochen vom ersten Gedanken bis zum Umsetzung. Dabei sind das ja eigentlich nur drei poplige Worte. Doch irgendwie schwingt da soviel Inhalt mit, dass selbst oder gerade die Hartgesottenen sich mit solchen Geständnissen schwer tun. Der Heiratsantrag schliesslich ist dann die Krönung der Geständnisse. Aber Vorsicht: Nicht jeder mag öffentliche Heiratsanträge, wie sie zur Zeit so in Mode sind.

Weiter lesen »

Zehn Gründe sich zu trennen (aber kein Grund es jetzt gleich zu tun)

Ungefähr jede zweite Ehe in Deutschland wird geschieden. Und diese Rate steigt jedes Jahr. Wenn man bedenkt, dass eine Ehe zumindest am Anfang auf eine lebenslange Dauer ausgelegt ist, ist das eine ziemlich bedrückende Zahl. Zumal zusätzlich viele weitere Partnerschaften ohne Trauschein auseinander gehen. Die werden ja gemeinhin nicht ganz so ernst genommen.
War früher alles besser?

Weiter lesen »

Hund, Surfbrett, Sportwagen und Co – Was Profilbilder verraten

Was steckt hinter den Profil-Fotos in den Datingprofilen, die meist ganz zufällig wirken und doch sehr sorgfältig ausgewählt werden? Ist es beispielsweise von Bedeutung, wenn das Gesicht nur teilweise abgebildet ist?

Das Studium von Profilbildern ist eine Wissenschaft für sich. Es sind viele verschiedene Interpretationen möglich, wir wollen hier einige besonders populäre Varianten präsentieren.

Weiter lesen »

10 ultimative Tipps für eine glückliche Beziehung

Manchmal ist es viel leichter einen Partner zu finden, als ihn dann auch zu behalten.
Mit der Zeit vergisst man das Flirten, den Partner zu hofieren oder sogar das zuvorkommende Benehmen. Die folgenden Tipps helfen dabei die Liebe am Leben zu erhalten und es sich zu zweit schön zu machen.

Weiter lesen »

In guten wie in schlechten Zeiten

Der Anfang einer Beziehung ist immer toll. Wäre es nicht so, würde man es gar nicht erst miteinander versuchen. Die Hormone versüßen den Beginn und verklären die Realität ein wenig. Durch die rosa Brille sieht alles und jeder gut aus – eine tolle Sache.

Irgendwann, man sagt so nach einem halben Jahr, ist das Hormonhoch leider vorbei, die Verliebtheit zu Ende und das Normalo-Leben setzt sich so langsam wieder durch. Dann sieht man klar und erkennt viel besser, wen man sich da eigentlich ausgesucht hat. Viele Beziehungen scheitern schon in diesem Moment, weil die Verliebtheitsphase, der Honeymoon, einfach süchtig machen kann. Wer darauf nicht verzichten will, muss sich nun flux einen neuen Partner suchen. Oder?

Weiter lesen »

Escort – Der sichere Seitensprung?

Escort-Dienstleistungen distanzieren sich zwar vom Begriff Prostitution:.
Essen-, Theater- oder Reisebegleitung – aber letzten Endes ist diese Dienstleistung doch auch eine Form der Prostitution, eben die Edelvariante.

Denn am Ende steht immer das das Eine. Klar, vorher geht man vielleicht Essen, ins Theater oder auch zu einem Geschäftstermin, so dass der Sex eine natürlichere Note bekommt – Aber von wahren Gefühlen ist der Escort-Service Meilenweit entfernt.

Weiter lesen »

Beratung – Die Chance vor der Trennung

Ein Patentrezept für das richtige Beziehungsende gibt es leider, leider nicht, aber es gibt doch bessere und schlechtere Arten eine Liebe ad acta zu legen. Wer sich mit diesem Thema auseinandersetzt, beweist schon ganz grundsätzlich, dass es ihm/ihr nicht ganz egal ist, wie die Partnerschaft auseinandergeht und was aus dem einst geliebten Partner wird. Natürlich… Weiterlesen »

Weiter lesen »