Partnervermittung im unabhängigen Test:
Die besten Partnerbörsen für die richtig grosse Liebe.

Die besten Partnerbörsen für Singles im InternetPartnerbörsen bilden die Königsklasse bei der Partnersuche im Internet.
Etwas teurer als Singlebörsen richten sich Partnervermittlungen eher an reifere Singles die ernsthaft eine neue Liebe suchen.

Während man auf Singlebörsen selbst nach vermeintlich passenden Partnern suchen muss übernehmen bei den Partnerbörsen die Anbieter die schwierige Vorauswahl geeigneter Singles. Dabei stützen sich die meisten Partnervermittler auf ausgefeilte Programme die teils in Zusammenarbeit mit renommierten Psychologen und Universitäten entstanden sind.

Klar, kostet eine Premium-Mitgliedschaft bei einer Partnerbörse meist etwas mehr als in einer Singlebörse. Aber dafür sind die Chancen auf einen Volltreffer auch deutlich besser, die Erfolgsquote ist sehr hoch!

Gute Internet-Partnerbörsen: Das sind unsere Top-Empfehlungen.

PARSHIP: Die wohl grösste Partnerbörse für die Partnersuche mit Anspruch.

PARSHIP ist die grösste Partnerbörse zur Vermittlung von Partnerschaften mit Niveau und Anspruch.Der erste Listenplatz in unserer Auflistung der besten Partnerbörsen im Netz geht an den aktuellen Marktführer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier die Erfolgschance für Singles mit Anspruch an ihre Partnersuche klar am grössten.

In den letzten Jahren schnitt PARSHIP auch immer wieder bei anderen unabhängigen Produkte-Tests, wie z.B. bei der Stiftung Warentest, hervorragend ab, dort zuletzt im März 2016 ebenfalls als Testsieger bei den Partnerbörsen.

Die Partnersuche mit PARSHIP ist absolut auf dem aktuellen Stand der Technik, dazu noch sehr sicher und diskret.
Der Datenschutz entspricht den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzgesetzes (BDSG) und ist vom deutschen TÜV geprüft und abgenommen.

PARSHIP bietet auch neben der eigentlichen Partnersuche viele Informationsmöglichkeiten für Singles.
Das Forum wie auch der Magazinbereich bieten erstklassige Anlaufstellen bei Fragen und Unsicherheiten, die immer wieder mal während dem Kennenlernen auftreten können.

Da PARSHIP sehr bekannt ist, haben sich sehr viele Singles für eine Mitgliedschaft bei PARSHIP entschieden – Die Kartei ist also gut gefüllt.

Die Testmitgliedschaft bei PARSHIP ist kostenlos, zwar kann man mit dieser nicht alle Funktionen vollständig nutzen, aber es istimmerhin möglich auf eingehende Kontaktanfragen antworten. Das ist ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt gegenüber manchem Mitbewerber.

Eine Anmeldung bei PARSHIP lohnt sich ungefähr ab dem 30. Lebensjahr, das zahlenmässige Verhältnis von Männern und Frauen hält sich in der Kartei die Waage.

Spassanmelder und Fakes haben bei PARSHIP keine Chance, ss geht dort generell sehr gesittet und zivilisiert zu.

Für Singles auf ernsthafter Partnersuche ist PARSHIP deshalb derzeit ganz klar unsere Empfehlung!


ElitePartner: Hier verlieben sich Akademiker und Menschen mit hohen Ansprüchen.

Elitepartner.de ist unsere Empfehlung für anspruchsvolle Singles auf der Suche nach der grossen Liebe.Elitepartner oder Parship? Eigentlich müssten beide Partnerbörsen hier nebeneinander auf dem Podest stehen. Denn lediglich in der Zielgruppe sind nennenswerte Unterschiede auszumachen.
Über die Jahre haben sich die beiden langjährigen Dominatoren der Partnerbörsen-Szene in Deutschland ganz schön angenähert.

Im Sommer 2015 schliesslich fand zusammen, was auch irgendwie zusammen gehört: Beide Partnerbörsen sind nun unter einem gemeinsamen Dach, der PE Digital GmbH, vereint. Trotzdem gibt es Unterschiede, die ElitePartner für besonders an akademischer Bildung und Anspruch interessierten Singles interessant macht.

Das Angebot von Elitepartner richtet nämlich sich konsequent an „Singles mit Niveau“ und fokussiert eindeutig auf die Zielgruppe der alleinstehenden Akademiker mit einer gewissen Lebenserfahrung.
Dabei ist Elitepartner unter dem Strich sogar noch etwas preiswerter als das ca. doppelt so grosse Portal von „Konkurrentin“ PARSHIP.

Unser Praxis-Tipp für Sparfüchse an dieser Stelle: Nach der Anmeldung gibt es reihenweise Spar- und Sonderangebote, wer den vollen Preis zahlt, ist eindeutig zu ungeduldig.

Elitepartner ist unangefochten Marktführer in der Zielgruppe der akademischen Singles. Die Partnersuche mit Elitepartner ist in den Kreisen auch sehr bekannt und akzeptiert. Elitepartner-Paare sind in illustrer Runde gar nicht so selten.

Das Geschlechterverhältnis ist ausgeglichen, der Umgangston eher seriös.

Fazit: Ein gutes Angebot für Akademiker und Partnersuchende mit Anspruch. Hohe Erfolgschancen und sehr gute Trefferquote bei den Kontaktvorschlägen.

Unser Tipp zu ElitePartner.de:
Die kostenlose Mitgliedschaft einfach mal ausprobieren und dann mit einem der attraktiven Sonderangebote Premium-Mitglied werden.


eDarling: Die Volks-Partnerbörse für alle auf der Suche nach der Liebe.

eDarling ist die grosse Volkspartnerbörse in Deutschland. Hier findet jeder Deckel seinen Topf.Bei eDarling.de soll jeder Topf seinen Deckel finden. Ob als Akademiker, Angestellter oder einfacher Mitarbeiter in einem Unternehmen: Hier trifft sich Jedermann mit Jederfrau, sogar mit Niveau.

Durch grosse Werbepräsenz hat es die sehr jung und frisch wirkende Partnerbörse geschafft, in der Mitte der Gesellschaft anzukommen und dort die wichtigste Partnerbörse zu werden.

Auf eDarling flirten Angestellte,die nicht unbedingt ein Studium im Lebenslauf stehen haben müssen, allein erziehende Eltern oder eben auch Akademiker relativ ungezwungen miteinander. Aber nicht, dass sie nun denken, der Ton wäre freizügig – Es herrscht bei eDarling eine sehr angenehme Atmosphäre.

eDarling ist zwar mittleriwele auch kein Discount-Angebot mehr, aber der Blick auf diese tolle Partnerbörse lohnt trotzdem sehr.
Mit der kostenlosen Probemitgliedschaft können sie zudem ganz einfach ausprobieren, ob eDarling zu Ihnen passt oder nicht.

Bei unseren Tests erhielten wir recht schnell viele und vor allem nette Kontaktanfragen aus der näheren Umgebung.

Es sind recht viele Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei eDarling angemeldet.
Die Kartei ist auch in den weniger urbanen Gebieten ausreichend gefüllt, man lernt also auch dort schnell neue Menschen kennen.

eDarling ist auch für Akademiker, die mal über den Tellerrand schauen möchten, geeignet!


Gleichklang.de: Die alternative und tolerante Partnerbörse für besondere Menschen.

Gleichklang ist die alternative Partnerbörse für Singles mit besonderen Ansprüchen und Vorlieben. Toleranz ist hier das oberste Gebot.Gleich und Gleich gesellt sich bekanntlich gern. Manchmal ist es aber nicht so einfach, genau diesen Menschen zu finden.

Mithilfe des ausgefeilten, über viele Jahre hinaus immer weiter verbesserten, psychologischen Ansatzes und dem ausführlichen Fragebogen zur Partnersuche ist die Partnervermittlung Gleichklang auch für Menschen da, die sich sonst eher etwas Abseits des Mainstreams sehen.

Gleichklang vermittelt ausschliesslich vertiefte Kontakte.

Gleichklang versteht sich als zentrale Anlaufstelle für tolerante, naturnahe, umweltbewegte, tierliebe und sozial handelnde Menschen auf der Suche nach einer Partnerschaft, einer Freundschaft oder auch einer sexuellen Affäre.

Ein gutes Viertel der Mitglieder lebt vegetarisch oder vegan. Man könnte also fast schon von einer Vegetarier-Singlebörse sprechen.

Gleichklang präsentiert sich sehr ernsthaft, seriös und links-alternativ. Laut dem Anbieter fühlen sich besonders Frauen sehr von Gleichklang angesprochen, der Anteil weiblicher Mitglieder ist auch tatsächlich überdurchschnittlich hoch.

Besonders für die gleichgeschlechtliche Partnersuche ist Gleichklang.de offen und attraktiv: Zirka 20% der Gleichklang Mitglieder suchen (auch) nach einer Partnerschaft mit dem gleichen Geschlecht.

Gleichklang ist eigentlich sehr viel mehr als eine reine Singlebörse.

Die „Gebühren“ für die Teilnahme sind sehr moderat. Sogar einen Sozualtarif für finanziell schlechter gestellte Singles gibt es.


Was muss man bei Partnerbörsen beachten?

Der grosse Unterschied zu einer Singlebörse ist, dass man bei einer Partnerbörse nicht selbst nach passenden Mitgliedern suchen kann, sondern vielmehr Partnervorschläge erhält.

Damit wird die Gestaltung des eigenen Profils sehr wichtig. Wenn das eigene Profil toll gestaltet ist und man sich selbst darin wiederfindet, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch zu sich selbst passende Menschen kennenzulernen.

Man hat nur wenige Sekunden Zeit, bei dem Besucher des eigenen Profils den Wunsch nach einem Kontakt herzustellen. Dieser entscheidende Moment wird durch eine unsorgfältig erstellte Eigendarstellung im Profil negativ beeinflusst. Im schlechtesten Fall klickt die grosse Liebe direkt weiter zum nächsten Profil.

Vermeiden Sie daher unbedingt nichtssagende Fülltexte wie z.B. „Es muss einfach passen“ oder gar „dazu schreibe ich später etwas“ in Ihrem Partnerbörsen-Profil. Das signalisiert nach aussen, dass Sie die Partnersuche in der Partnerbörse nicht ernst nehmen oder, noch schlimmer, dass Sie sich nicht mit sich selbst auseinander gesetzt haben.

Ein paar gute Tipps und Tricks zur Gestaltung des eigenen Profils auf einer Partnerbörse finden Sie übrigens hier: http://www.produe.com/partnersuche-tipps/mit-profil-ihre-praesentation.html

Achtung: Selbstverlängernde Verträge!

Leider ist es immer noch eine verbreitete Unsitte bei den meisten Partnerbörsen auf sogenannte „Roll-Over“-Verträge zu setzen, bei denen sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft automatisch verlängert.

Achten Sie daher bei Abschluss einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft bei einer Partnerbörse unbedingt auf die Bedingungen zur Kündigung des Vertrages. Besonders bei Abschluss einer Premium-Mitgliedschaft aus einem der vielen Sonderangebote heraus ist zu beachten, dass sich diese Verträge unter Umständen zu wesentlich teureren Standard-Konditionen verlängern. Auch die Kündigungsfristen sind bei einigen Anbietern recht weit vor Vertragsablauf, das können schon mal zwei Monate sein.

Wir empfehlen Ihnen, den Vertrag direkt nach Abschluss auf das Ende der Vertragslaufzeit zu kündigen. So erspart man sich unter Umständen einigen Ärger und kann sich voll und ganz auf die Suche nach der grossen Liebe konzentrieren.

Günstiger Nebeneffekt: Wenn Sie Ihre Mitgliedschaft verlängern möchten, wird der Anbieter meist kurz vor oder kurz nach Beendigung der Premium-Mitgliedschaft mit einem weiteren Sonderangebot auf Sie zu kommen.

Die richtige Zielgruppe für die Partnervermittlung.

Wenn Sie grade mal zwanzig Jahre alt sind oder eher einen lockeren, unverbindlichen Kontakt für den erotischen Nahkampf suchen, werden Sie von einer Mitgliedschaft bei einer Partnerbörse vermutlich eher enttäuscht sein.

Der Grossteil der Mitglieder in Partnervermittlungen hat die 30 bereits hinter sich gelassen und auch schon einige Erfahrungen gesammelt. Viele Mitglieder haben auch schon eine langjährige Beziehung hinter sich und suchen nun nach etwas „definitiven“. Dafür ist man auch bereit, etwas mehr zu investieren.

Wenn Sie also zwischen 35 und 60 Jahre alt sind und „ankommen möchten“, gehören Sie zur Zielgruppe der Partnerbörsen.
Mit der grössten Chance, auf den Menschen zu treffen den Sie vermutlich ohne eine solche Einrichtung nie lieben gelernt hätten.

Bleibt nur die Qual der Wahl: Welche Partnerbörse passt für mich?

Der unabhängige Partnerbörsen Vergleich.

Wir haben für Sie die drei grössten Partnervermittler und einen exzellent arbeitenden Nischen-Anbieter unter die Lupe genommen und differenziert bewertet.

Dabei war uns vor allem wichtig, wie hoch die Erfolgschancen auf eine neue Liebe denn nun wirklich sind und wie kundenfreundlich die Partnervermittlung arbeitet.

Auffällig ist, wie stark sich die beiden grössten Partnervermittler im Web in den letzten Jahren aneinander angenähert haben. Das ist eine Chance für die „ewige Nummer drei“, eDarling, sich zu profilieren. Und in der Tat erhält eDarling das Prädikat „Volks-Partnerbörse“ von uns.

Eine spezielle Rolle fällt dem Anbieter „Gleichklang“ zu, der sich explizit an Menschen richtet die sich nicht dem Mainstream zugehörig fühlen. Mit einem interessanten Gebühren-Modell und dem sozial engagierten Team ist Gleichklang eine valable Adresse für Menschen mit besonderen Ansprüchen an Ihre Partnerwahl.

Viel Erfolg – Mit der Partnerbörse Ihrer Wahl!

Wir wünschen Ihnen nun aber viel Spass und schliesslich die grosse Liebe – Vielleicht mit Hilfe einer der hier vorgestellten Partnerbörsen…


Illustration: © Yuri Arcurs – Fotolia.com