Finya.de - Echte Liebe kostet nichts.

Finya.de - Echte Liebe kostet nichts.
8.2

Grösse der Kartei

9.0/10

Flirt-Appeal

7.5/10

Preis-Leistungs-Verhältnis

8.0/10

Das ist toll:

  • Alle Funktionen sind kostenlos.
  • Modernes Design
  • Viele Funktionen
  • Toller Chat
  • Fotogalerien

Das kann man verbessern:

  • Kostenlos dank Werbung
  • Persönliche Daten werden vielleicht weitergegeben
  • Keine Kontaktvorschläge
  • Grosse Konkurrenz unter den Singles

Viele Mitglieder, viele Chancen und ziemlich viel Werbung.

Es klingt zu schön um wahr zu sein: Gratis Flirten, Chatten und das ganze auch noch in einem netten Umfeld.

Hat man als Single bei Finya.de eine echte Chance auf nette Kontakte in die man sich auch verlieben kann?

Bevor man sich bei Finya.de anmeldet sollte man sich darüber klar sein, dass dieses Angebot sich ausschliesslich über Werbung finanziert.
Und zwar über personalisierte Werbung, also genau so wie Facebook, Google und andere Anbieter das auch machen.
Vor einer Anmeldung sollte man sich also darüber im klaren sein, dass nicht die Mitglieder sondern die Werbetreibenden die eigentlichen Kunden von Finya sind.

Die Währung in der für die Mitgliedschaft gezahlt wird heisst also: Persönliche Daten.

Finya bietet einige ganz lustige Funktionen wie z.B. zwar das allseits bekannte, aber trotzdem immer noch äusserst beliebte Bildervolting. Da kann man nämlich schnell feststellen ob die eigene Einschätzung seiner selbst mit der Wahrnehmung anderer Menschen auch übereinstimmt.

Das beim Anschauen eines Profils aus dem Suchergebnis die Ergebnisliste am unteren Bildschirmrand eingeblendet wird, ist sehr nützlich. Nur leider scrollt die Liste bei jedem Klick wieder zurück zum Anfang, so das diese Funktion am Anfang nützlich und gegen Ende der Liste lästig wird.

Community-Funktionen wie eine Timeline oder einen Aktivitäts-Stream auf dem man öffentlich sichtbar posten kann gibt es keine.
Auch ein Forum oder die Möglichkeit virtuelle Freundschaften zu schliessen fehlen.

Finya ist nicht mehr und nicht weniger als eine kostenlose Kontaktbörse mit den dazugehörigen Funktionen. Mehr braucht man auch nicht und als Konkurrenz für soziale Netzwerke ist Finya auch nicht angetreten.

Ansonsten tummeln sich auf Finya eigentlich immer ziemlich viele Mitglieder.
Sehr viele sogar. Das können sogar zu Randzeiten ein paar tausend Menschen sein, die da gleichzeitig surfen, flirten, voten und chatten. Und die meisten davon sind, es ist eben eine kostenlose Kontaktbörse, Männer auf der Suche nach etwas weiblichen. Weil das so ist, freuen sich die Frauen unter den Mitgliedern bei Finya auch über viel Post. Naja, vielleicht nicht alle. Denn viele Flirtmails werden nicht beantwortet und versanden einfach so in den Tiefen der Mailboxen.

Das führt zu mit dauernder Mitgliedschaftsdauer immer kürzer werdenden Anschreiben – Denn wenn es überhaupt zu einer Reaktion seitens der begehrten Person kommt, wird immer vorher das „gegnerische“ Profil gecheckt.

Nun aber etwas für die lieben Männer auf kostenloser Partnersuche: Das Leben ist auch auf Finya hart zu Euch!
Schauen Sie nach einem Mailing hin und wieder mal auf die Besucher des eigenen Profils und ziehen Sie daraus die eigenen Schlüsse.

Wichtigster Tipp für das erfolgreiche Flirten auf Finya.de: Das eigene Profil muss perfekt gestaltet sein und Ihre Traumfrau direkt so ansprechen, dass sie gar nicht anders kann als zu antworten!

Besondere Funktionen

So ein bisschen geht Finya auch den Web der erfolgreichen Single-Apps à la Tinder und Co.
Neben der klassischen Partnersuche nach individuell eingestelltem Filter kann man auch, sofern man selbst ein Foto hoch geladen hat, virtuelle Herzchen vergeben. Die Liste der vergebenen Herzchen findet man dann unter dem „Matching“ genannten Menüpunkt wieder. Denn der Empfänger des Herzchens kann nun ebenfalls ein Herzchen vergeben. Wenn das passiert, gibt es einen „Match“, ebenso wie bei Tinder.

Beim Foto-Voting hingegen werden bekannte Pfade nicht verlassen. Hier bekommt man zwei Fotos präsentiert und muss sich jeweils für das „attraktivere“ entscheiden. Das Gewinnerfoto bekommt dann einen Punkt gutgeschrieben und die Anzahl der Einblendungen geteilt durch die Gewinnerpunkte ergibt dann den Attraktivitätsgrad. Einfach, nicht wahr?

Der Fairness halber werden die Fotos in Altersgruppen sortiert angezeigt, so hat man auch als Mittelalter Mitbürger noch eine Chance auf eine halbwegs gute Bewertung.

Finya Tipps und Tricks

Bei unseren Tests hat sich der Einsatz eines Adblockers bewährt.
Dieses kleine Zusatzprogramm blendet die Werbung definitiv aus und schmälert das Nutzererlebnis in keiner Weise.

Es empfiehlt sich ein paar der „100 Fragen“ zu beantworten und diese auch auf Profilen von Usern mit denen Sie in Kontakt treten möchten anzusehen. Antworten, die Ihnen gefallen können mittels Herzchen geliked werden. Das sticht beim Gegenüber schneller ins Auge und erhöht die Chance auf eine Antwort.

Unsere Empfehlung für Singles auf kostenloser Partnersuche

Für eine kostenlose Kontaktbörse bietet Finya genau die Funktionen die man erwartet und die auch nützlich sind. Schnickschnack fehlt, dafür funktioniert alles wie es soll.

Die meisten Ratgeberseiten empfehlen Finya für einen Einstieg in die Welt des Online-Datings. Dem können wir uns nicht anschliessen, denn grade der hohe Konkurrenzdruck unter den vielen dort angemeldeten Singles macht aus Finya eigentlich das perfekte Feld für den Online-Dating Profi. Wer weiss, was an einem Online-Profil wichtig ist und die spezielle Ansprache im Medium „Singlebörse“ beherrscht wird bei Finya schnell fündig werden.

Singles, die Online-Dating einfach mal ausprobieren wollen sollten bei Finya eine gewisse Frustrationstoleranz mitbringen.

Oder sich vorher über die Gestaltung eines guten Online-Profils und die richtige erste Mail informieren.

Alternativ bietet es sich aber auch an, eine kostenpflichtige Singlebörse zu testen. Bei den meisten Börsen kann man kostenlos ein Profil anlegen und in der Mitgliederkartei stöbern, bevor man eine kostenpflichtige Mitgliedschaft löst.

Unsere Empfehlung:

Ausprobieren.
Probieren geht über Studieren und zum Glück ist das Vergnügen dort absolut kostenfrei.
Nur sollten Sie trotz vieler Mitglieder nicht allzu hohe Erwartungen an das kurzfristige Liebesglück mitbringen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.