Gleichklang: Beziehungsfähigkeit vor Mitgliedschaft testen!

Gleichklang PartneragenturGleichklang, die alternative Partnerbörse im Internet, spurt immer mehr aus dem Mainstream der vom Sales-Marketing bestimmten Realität aus.
Neu kann man sich vor Abschluss einer Mitgliedschaft mittels eines kurzen, aus 12 einfachen Fragen bestehenden Tests über die eigene Fähigkeit zur ernsthaften Partnersuche Klarheit verschaffen.

So zumindest verspricht es der Anbieter. Eine sehr einfache Testanordnung, fast so wie man es aus den Freizeit-Zeitschriften kennnt, macht es sehr leicht zum Ergebnis zu kommen. Leider sind die Fragen meiner Meinung nach ziemlich simpel zu durchschauen, so dass man es relativ leicht hat, zum „gewünschten“ Testergebnis zu kommen.

Dem Fragebogen selbst fehlt jegliche Interaktivität:
Hinter jeder Antwort steht ein Punktewert, den man selbst addieren muss. Zum Abschluss muss man mittels der erreichten Summe in einer Tabelle nachschauen, wie es um die eigene Beziehungsfähigkeit bestellt ist und ob man in die Gleichklang-Community passt.

Über die Partnerbörse Gleichklang

Gleichklang versteht sich als alternative Partnerbörse für Menschen die eher links orientiert, solidarisch und anderen Meinungen gegenüber aufgeschlossen sind. Ausdrücklich erwünscht sind Mitglidschaften von Menschen mit sexuellen Ausprägungen und Neigungen, die in Mainstream-Partnerbörsen eine Minderheit darstellen würden. So ist Gleichklang z.B. für Menschen interessant, die in einer asexuellen oder gleichgeschlechtlichen Beziehung leben möchten. Auch Menschen mit polyamoren Neigungen sind bei Gleichklang willkommen.

Neu hat Gleichklang das Angebot um einen unverbindlichen Kleinanzeigenmarkt und einen Freemail-Service mit interessanten Endungen z.B. für Veganer und Vegetarier erweitert. Partnersuchende mit kleinem Budget zahlen bei Gleichklang einen stark ermässigten Sozialtarif von nur 9,00 Euro pro Jahr. Aber auch der Normaltarif ist mit nur 40 Euro pro Jahr im Vergleich zu den grossen und etablierten Anbietern mehr als attraktiv gestaltet.

Zwar tummeln sich bei Gleichklang.de derzeit (Stand Mai 2012) nur rund 12.000 Mitglieder, was im Vergleich zu den Millionen Mitgliedern anderer Portale zunächst wenig erscheint. Aber im Gegenzug bietet Gleichklang nur aktive und handlungsfähige Mitglieder, die sich untereinander auch schreiben und in Kontakt treten können, die auch alle in einem ähnlichen gesellschaftlichen Segment angesiedelt sind.

Daher ist Gleichklang.de für mich eine durchaus interessante Alternative zu Elitepartner & Co.
Wenn Sie sich nit den von Gleichklang kommunizierten Werten identifizieren können und sich von der etwas rustikalen Ausgestaltung der Webseite nicht irritiert fühlen, sollen Sie mal einen offenen Blick auf diese Nischen-Partnerbörse werfen!

Zur alternativen Partnersuche >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.