Facebook Dating leichter gemacht.

Facbook Dating wird leichter: Frag doch mal.Facebook und Dating: Nicht nur Singles wissen, dass dieses Vorhaben mitunter nicht ganz so einfach ist. Wenn Sie ein Auge auf jemanden geworfen haben, gilt der erste Blick meist dem „Info“-Reiter des Facebook-Profils. Denn dort verbirgt sich der „Beziehungsstatus“.

Single, Vergeben oder kompliziert?
Leider ist es aber so, dass das Objekt der Begierde den Beziehungsstatus im Facebook-Profil gar nicht angegeben hat. Lohnt sich der Flirt-Versuch trotzdem? Einfach eine Freundschaftsanfrage mit einer Einladung zum Kaffee posten ist vielen bereits etwas zu mutig. Und eine Anstups- oder Gruschel-Funktion wie es sie seinerzeit bei Studi-VZ oder WerKenntWen gegeben hat, wird derzeit noch bei Facebook schmerzlich vermisst.

Die neue Funktion „Nach Beziehungsstatus fragen“ soll hier in Zukunft weiterhelfen.
Wenn Sie der Beziehungsstatus einer Person auf Facebook interessiert, können Sie – zumindest wenn Sie Facebook auf US-Englisch verwenden – anscheinend ganz einfach nach dem Beziehungsstatus fragen. Und eine kleine Nachricht mitsenden…

Quelle: http://mashable.com/2014/05/19/facebook-ask-button/

Das diese tolle neue Funktion natürlich nicht nur das Flirten auf Facebook vereinfacht, sondern so ganz nebenbei auch für Facebook marketingrelevante, persönliche Daten liefert, sei hier nur am Rande erwähnt.

Was meinen Sie?
Macht diese Funktion Sinn oder vertrauen Sie weiterhin auf externe Dienste wie Zoosk, Tinder und Co?


Illustration: © flydragon – Fotolia.com

One thought on “Facebook Dating leichter gemacht.

  1. katharina

    Ich halt nicht viel davon. Ich finde wenn man jemanden attraktiv findet sollte man auch genug Mut haben die Person einfach so anschreiben zu können. Facebook soll sich doch nicht zu einer Flirt Community entwickeln. Wenn jemand seinen Beziehungsstatus nicht angegeben hat dann hat da auch seine Gründe.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.