eDarling.de mit neuem Fragebogen und Test

Einfach den richtigen Partner findenGanz schön mutig, in einer laufenden Partnervermittlung den Fragebogen komplett zu überarbeiten. eDarling.de hat es gewagt und … gewonnen!

Bereits vor einigen Monaten berichtete ich schon mal über eDarling, der im November 2008 gestarteten, neuen Volks-Partnervermittlung aus dem Hause Affinitas aus Berlin. Bereits damals fiel mir der kurze, freundliche, als „IdealPartner-Methode“ bezeichnete, psychologische Fragebogen auf. Eine echte Konkurrenz für die Platzhirsche. Wie würde sich das entwickeln?

eDarling konnte sich Anfang des Jahres 2010 den bekannten und international erfolgreichen Dating-Anbieter eHarmony mit an Bord holen. Ich vermute einfach, das dieser Know-How Zuwachs zur Überarbeitung des einfachen Fragebogens und zur Anpassung an das bewährte System von eHarmony geführt hat. Denn schliesslich gilt eHarmony als der Erfinder des „Match-Making“-Prinzips, dem heutzutage fast jede moderne Partnervermittlung folgt.

Was bedeutet das nun für Sie, als partnersuchenden Single?

Nun, zunächst einmal, dass Sie – falls Sie bereits Mitglied bei eDarling sein sollten – freundlich bei jedem Login in den Kundenbereich aufgefordert werden, den neuen Fragebogen auszufüllen. Als Neu-Mitglied kommen Sie um diesen Fragebogen nicht herum.

Wir haben für Sie den neuen Fragebogen – Test gemacht und das hier sind unsere Eindrücke:

Der neue Fragebogen von eDarling ist deutlich umfangreicher als der vorherige Partner-Fragebogen.
Das es sich um den von eHarmony entwickelten Match-Making Test handeln könnte, unterstreicht der Einleitungstext auf der ersten Seite des Fragebogens:

Der von erfahrenen Beziehungspsychologen entwickelte eDarling Persönlichkeitstest erfasst 29 Dimensionen Ihrer Persönlichkeit. So können wir Ihnen im Anschluss sofort Partner vorschlagen, die wirklich zu Ihnen passen. Für die Beantwortung der Fragen benötigen Sie ca. 30 Minuten. Bitte nehmen Sie sich diese Zeit und antworten Sie so ehrlich wie möglich. Es lohnt sich, denn jeden Tag heiraten alleine in den USA 542 Menschen, die sich mithilfe dieses Tests gefunden haben.

Direkt zu Beginn des Tests werden wichtige Eckdaten und Präferenzen abgeklopft: Bildungsniveau und – überraschend – die indviduelle Wichtigkeit von Alter und Bildung des Partners. Im weiteren Verlauf folgen Fragen zur ethnischen Präferenz, für mich ein deutlicher Hinweis auf den U.S.-Amerikanischen Ursprung des Tests.

Interessant: Die Selbsteinschätzung ist nicht verklausuliert. Da wird direkt und unverblümt gefragt, wie reizlos / unattraktiv man sich selbst einschätzt und auch das Übergewicht ist ein Punkt.
Ich finde das gut, aber wie ehrlich sind die Antworten? Mal sehen, wie es weiter geht..

Die Religionszugehörigkeit erhält eine ganze Bildschirmseite, gefolgt von verschiedenen Fragen zur Selbsteinschätzung. Dabei handelt es sich um mehrere Seiten mit Stichpunktartig aufgeführten Eigenschaften, zu denen man auf einer Skala anklicken kann, wie stark diese auf sich sich selbst zutreffen- oder halt eben nicht.

Nachdem 60% des Tests durchlaufen sind, werden ausformulierte Aussagen zum eigenen Charakter gemacht.
Auch diese kann man auf einer Skala beantworten.

Ihre Wünsche, betreffend einer neuen Partnerschaft und die persönlichen Vorlieben und Hobbies werden gegen Ende abgeklopft. Dort kommen dann auch die spannenden Fragen, ob man es sich z.B. vorstellen könnte, das im Haushalt des neuen Partners bereits Kinder leben. Eine sehr wichtige Frage, wie ich finde.

Abschliessend mein persönliches Fazit:

Sicherlich hat der neue Fragebogen von eDarling an Tiefe gewonnen und ermöglicht ein besseres und genaueres Matching.
Aber ein kurzweiliger und spannender Psycho-Fragebogen sieht anders aus und wird von anderen Anbietern auch besser präsentiert. Denn 30 Minuten in einen Fragebogen zu  investieren ist eine Sache. Diese 30 Minuten am Stück aber auch konzentriert und ehrlich zu bleiben, eine andere. Wahrscheinlich hätte eDarling den neuen Fragebogen lockerer und etwas weniger monoton gestalten können, aber das ist nur meine persönliche Einschätzung – vielleicht geht es Ihnen diesbezüglich anders.

Trotzdem: Ich glaube, das der neue Partnervermittlungs-Fragebogen von eDarling eine Verbesserung der Qualität bringen wird. Denn die gemachten Partnervorschläge, die Passung der Zielgruppe,  die Darstellung und die Bedienbarkeit der Webseite sind weiterhin erstklassig.

Nehmen Sie sich die Zeit und probieren Sie eDarling aus!
Es lohnt sich durchaus, sich durch den Fragebogen zu klicken denn die Partnervorschläge sind interessant und sehr treffend.

Hier geht es direkt zu eDarling. Machen Sie den unverbindlichen Test; Gleich jetzt! >>>

2 thoughts on “eDarling.de mit neuem Fragebogen und Test

  1. Pingback: eDarling erstrahlt in neuen Farben. - Partnervermittlung Ratgeber

  2. Pingback: eDarling erstrahlt in neuen Farben. - Partnervermittlung Ratgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.