Dating im Karneval: Schon wieder keinen Pirat gekapert?

Piratenfrau sucht weissen RitterNeben dem übermässigen Alkoholgenuss kann der Grund für einen Misserfolg beim Faschings-Dating auch gut in Ihrer diesjährigen Kostümwahl liegen.

Denn nach einer neueren Untersuchung der bekannten Partnerbörse PARSHIP hängt die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Flirts in nicht unerheblichen Masse von der Kostümierung ab.

Solche Umfragen sind ja immer wieder lustig und in diesem Fall werden alte Klischees sogar gern bestätigt. Demnach steht die grösste Gruppe der Männer, immerhin fast ein Drittel (28%), auf uniformierte Polizistinnen, Krankenschwestern oder Stewardessen. Und bei den Frauen? Mehr als die Hälfte (57%!) aller Frauen flirtet gern mit Piraten, Seemännern, Matrosen oder Rittern.

Kaum eine Chance beim anderen Geschlecht hatten dieses Jahr übrigens Plüschtiere, Miezekatzen oder als Pornodarsteller verkleidete Männer. Interessanterweise fanden das letztere wiederum 11% der Männer bei den Frauen gut 😉

Nunja… Vorbei ist vorbei.
Und wenn es dieses Jahr nicht geklappt hat: Macht ja nix – am 11.11. um 11:11 geht die fünfte Jahreszeit wieder los.
Und bis dahin können Sie Ihr Flirt-Glück ja auch an der Bushaltestelle, in der Bäckerei oder im Supermarkt perfektionieren.

Oder einen Online-Flirt wagen.


Illustration: © Elnur – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.